AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Weinbau Reinhard Gausterer mit

Verbrauchern im Rahmen der Online Bestellung oder ansonsten im Wege des Fernabsatzes abschließt. Verbraucher

ist, wer den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit

zugerechnet werden kann.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

(1) Verträge, die im Rahmen unserer Online Bestellung abgeschlossen werden, werden mit Weinbau Reinhard Gausterer geschlossen.

(2) Die in unserer Online Bestellung präsentierten Warenangebote sind freibleibend und keine Angebote im

Rechtssinne. Die Online Bestellung ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Während des

Bestellvorgangs hat der Kunde zu bestätigen, dass er diese AGB gelesen und akzeptiert hat. Diese AGB sind

über einen entsprechenden Link jederzeit abrufbar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der

Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Mit dem Anklicken des

Feldes „senden/bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages

mit Weinbau Reinhard Gausterer ab.

Nach der Bestellung erhält der Kunde von uns einen Anruf oder ein Email, die den Eingang der

Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer

Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande. Der Kunde kann diese Allgemeinen

Geschäftsbedingungen jederzeit abspeichern bzw. ausdrucken. Den Inhalt seiner Bestellung kann der Kunde

unmittelbar nach Abgabe seiner Bestellung abspeichern und/oder ausdrucken.

(3) Vertragssprache ist Deutsch, Verkaufsland ist Österreich

(4) Wir liefern unsere Waren nur in Österreich oder gegen Abholung ab Hof (Achtung auf Transportkosten)

 

§ 3  Preise, Versandkosten, Lieferung

 

(1) Die auf unseren Internetseiten genannten Preise verstehen sich in Euro und enthalten die gesetzliche

Umsatzsteuer.

(2) Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Bitte Versandkosten erfragen bzw. werden diese mitgeteilt.

(3) Der Kunde hat im Falle eines Widerrufes gemäß § 7 die Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

§ 4 Zahlung

 

Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung im Voraus oder bei Abholung in bar.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

 

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

(2) Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen.

Der Kunde haftet für alle Kosten, die für die Aufhebung solcher Zugriffe anfallen, insbesondere durch

Erhebung einer Drittwiderspruchsklage, soweit die Erstattung der Kosten nicht von dem betreffenden Dritten

zu erlangen ist.

 

§ 6  Anwendbares Recht

 

Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Vertragspartnern

gilt das Recht der Republik Österreich.

 

§ 7 Schlussbestimmungen

 

Dieser Vertrag enthält alle zwischen den Parteien über den Vertragsgegenstand getroffenen Vereinbarungen.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.